Fallbeispiele LAGO Software

Die besten Geschichten schreibt immer noch das Leben selbst. Deshalb sind wir stolz darauf, dass unsere Kunden ihre Erfahrungen auch mit Ihnen teilen. Lesen Sie hier unsere Fallbeispiele und Kundeninterviews.

Atelier Goldener Schnitt – Traditionshaus mit Weitblick

Wenn man in Münchberg, nahe der ehemaligen Zonengrenze bei Hof, ankommt, wirkt alles ruhig und beschaulich. Sobald man aber die Räumlichkeiten bei Atelier Goldner Schnitt betritt, hat man die Idylle hinter sich gelassen und das Arbeitsumfeld eines hoch professionellen Spezialversenders umgibt einen. Multichannel bei einer klar definierten Zielgruppe von 50+ – ergibt das überhaupt Sinn mag man sich da fragen. „Und ob“ lautet die eindeutige Antwort von Doris Pauli (Prokuristin und Mitglied der Geschäftsleitung Vertrieb). „Wir sind gerade dabei, unseren Web-Auftritt zu relaunchen und verfolgen eine klare Social Media Strategie, mit der wir unsere Zielgruppe eindeutig ansprechen und noch stärker binden wollen!“.

Weiterlesen

Signifikante Zeitersparnis: Emporium Merkator führt erfolgreich LAGO4 ein

250.000 Artikel, 160 Attribute pro Artikel, zwei Varianten, 80.000.000 Attribute insgesamt – für E-Shops, über 300 Mailings im Jahr, zahlreiche weitere Printprojekte und den Kundendienst. Das ist Emporium Merkator. Das traditionsreiche Unternehmen genießt seit über 40 Jahren das Vertrauen von Münzhändlern und – sammlern sowie Anlegern weltweit – und das nicht zuletzt auf Grund des umfangreichen und aktuellen Produktportfolios. „Von Neuheiten bis hin zu seltenen Originalen ist alles dabei. Unser Sortiment ist enorm beweglich. Es gibt mehrere Quellen, häufig wechselnde Lagerbestände und es kann auch vorkommen, dass der gleiche Artikel, unter verschiedenen Artikelnummern gepflegt werden muss – zum Beispiel wegen des Zustands“, erklärt Dieter Harms, IT-Leiter bei Emporium, beim Gespräch im Hamburger „Original“, dem Störtebeker-Haus.

Weiterlesen

Gebrüder Götz – mehr als „nur“ ein Programm

Das Würzburger Unternehmen Gebrüder Götz verwendet zur Produktion seiner Werbemittel seit 1999 LAGO-Software. Der Catalyst (Comosoft Kundenzeitung) sprach mit Karl-Heinz Lassotta, Werbeleiter Technische Katalogabwicklung, über seine Erfahrungen mit dem System.

Weiterlesen

KAISER+KRAFT – erfolgreicher Einstieg in das B2B-Kataloggeschäft

Mit über 100.000 Produkten und einem Umsatz von rund 824 Mio. Euro ist die TAKKT Gruppe mit Sitz in Stuttgart der führende Business-to-Business-Versandhändler für Büro- und Betriebsausstattung in Europa und Nordamerika. Der größte Bereich, die KAISER + KRAFT Europa Gruppe mit einem Umsatz von 383,3 Mio. Euro, hatte sich im März 2002 für die umfang-reiche und mehrsprachige Katalog-Produktions-Software LAGO von Comosoft entschieden.

Weiterlesen

Klingel setzt auf LAGO – Amortisation in knapp drei Jahren

Mit der Umstellung seiner Katalogproduktion auf das System LAGO von Comosoft hat das Versandhaus Klingel Maßstäbe gesetzt:

Innerhalb der eigenen Versandhandelsgruppe (einschließlich der Spezialversender Wenz, Mona, Beyeler, Meyer, Diemer, Wellsana und Amara) gibt es nur noch eine einheitliche Produktionsplattform für die Herstellung sämtlicher Kataloge (Umfang ca. 30000 Seiten pro Jahr). Entscheidend für die Einführung einer neuen Software war, dass die Printprodukte bisher auf unterschiedlichste und überwiegend konventionelle (nicht datenbankgestützte) Weise erstellt wurden.

Weiterlesen

LuxairTours und LAGO – gemeinsam erfolgreich seit über zehn Jahren

Näher kann man nicht am Ort des Geschehens sein, denn in unmittelbarer Nähe zum Airport Luxemburg, wo täglich unzählige Maschinen die Runways rauf und runter rollen, sitzt LuxairTours. Nicht nur, dass von hier aus die weiß-türkisblaue Flotte gemäß der Firmenphilosophie „Fly in good company“ gen Sonne startet, auch zahlreiche Werbemittel entstehen hier und versorgen unter der Flagge der LuxairTours (luxairtours.lu) jedes Jahr zahlreiche Urlauber mit Angeboten rund um das Urlaubserlebnis. Und das schon seit 1968 und mit über 40 sonnigen Destinationen.

Weiterlesen

Wenn alles fließt: Nordmann Gruppe strukturiert Medienproduktionsprozesse und stellt Weichen für Multichannel Marketing

Getränke Groß- und Einzelhandelsexperten führen LAGO4 ein und definieren Category Management neu.

Mit rund 1000 Mitarbeitern an zehn Standorten gehört die Nordmann Unternehmensgruppe (www.nordmann.de), die bereits 1908 als Bierverlag Fritz Nordmann gegründet wurde, zu den führenden Unternehmen im Getränke Groß-und Einzelhandel. Seit 2013 setzt Nordmann auf LAGO4 (Multichannel-PIM-System) von Comosoft. Getreu dem Nordmann-Credo „Alles fließt“, sollten mit der Einführung des Medienproduktionssystems Prozesse optimiert und dadurch Kosten reduziert und Umsätze gesteigert werden.

Weiterlesen

Pi Media produziert Kataloge für Kanadas größten Retailer mit LAGO

Seitdem die Hamburger Comosoft GmbH mit Niederlassungen auf dem nordamerikanischen Markt vertreten ist, hat sie bereits namhafte Kunden in den USA gewinnen können, darunter JCPenney, Lillian Vernon und Blair Corporation. Zum Jahresende 2004 setzt sich die Erfolgsserie nun auch in Kanada fort:

Im Auftrag des Handelsriesen Sears Canada Inc. produziert die kanadische Pi Media künftig mit LAGO von Comosoft. Mit dem Content-Management- und Produktions-System der Hamburger Softwarespezialisten werden künftig Print- und Internetkataloge, elektronische Anzeigen sowie Werbebeilagen für Sears Canada erstellt und verwaltet.

Weiterlesen

Versioning bringt große Effekte bei PureRED in den USA

Der Hintergrund: PureRED (ehemals GA Communications) bietet bereits seit 1967 Pre-Press Services an. Stets auf dem neuesten Stand was Technologien betrifft, entwickelte sich PureRED vom reinen Pre-Press Service hin zum integrierten Full-Service-Anbieter für Projekte auf allen Marketing-Kanälen – inklusive Erstellung, Produktion und gar Durchführung von Marketing-Maßnahmen. Heute betreut PureRED ein breites Klientel inklusive einiger der größten Retailer und B2B-Lieferanten der USA.

Weiterlesen

Nahrung für´s Gehirn – LAGO bei Swiss Colony

Ihre Produktdaten in einem System zu konsolidieren und zu verwalten und sie kontinuierlich an Web- und Printmedien abgeben zu können ist für die in Monroe, Wisconsin, USA ansässige Firma Swiss Colony einer der Gründe, warum der Multi- Channel Versender Marktführer für Nahrungsmittel ist. Das Unternehmen wurde 1926 gegründet und hat seitdem eine ganze Reihe von Lebensmittel- sowie Non-Food- Marken eingegliedert.

Weiterlesen

Wir haben darüber hinaus schnell festgestellt, mit comosoft einen kompetenten und weitsichtigen
Partner gewonnen zu haben – eine enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit ist der Kern des Erfolgs einer PIM-Einführung.

Tomke Peters, alsa Hundewelt

Vereinbaren Sie eine Live-Demo

Neugierig geworden? Dann vereinbaren Sie jetzt eine LAGO Web-Demo.

* Pflichtfelder