Managen Sie Ihre digitale Broschüren- und Flyerproduktion mit LAGO

Digitale Prospekte nehmen gerade in den letzten Jahren, aufgrund von stark steigender Mobilgerät-Nutzung und damit ständiger Verfügbarkeit von Informationen, eine immer größere Bedeutung für die Angebotsrecherche und Einkaufsplanung von Konsumenten ein. Immer mehr Kunden kaufen online ein. Verwandeln Sie Ihre Marketingproduktion, Ihre Broschüre oder Ihren Werbebeileger in ein erweitertes Online-Einkaufserlebnis mit automatisierten Produkt-Hotspots, QR-Codes und Augmented-Reality-Anwendungen, die Produktbilder erkennen!

Eine spezielle Palette in Adobe InDesign ermöglicht es Ihrem Designteam, Hotspot-Overlay-Koordinaten direkt im Layout zu erstellen, zu verwalten und zu ändern. Galerie-Assets (Bilder, Videos, Logos) und Text für jedes Produktangebot werden automatisch zusammen mit der resultierenden JPEG/PDF- und XML-Datei exportiert, die Informationen über den Produktlink zum Online-Shop (z.B.: Overlay-Koordinaten) sowie Informationen über das Projekt, seine Varianten und Produkt-/Angebotsdetails enthält. Das LAGO Digital Output Modul automatisiert die Erstellung von Hotspot-Overlay-Koordinaten und die Zuordnung von Galerie-Assets vollständig.

Digital Production Features

  • Automatische und/oder manuelle Erstellung von Hotspot-Overlay-Koordinaten
  • Automatische Generierung von XML und JPEG/PDF für die ausgewählte Seite basierend auf dem Workflow-Status mit den folgenden Informationen:
    • Projektdatenfelder/-eigenschaften
    • Projektvarianten-Datenfelder/Eigenschaften
    • Dokumentendetails und Produkt-/Angebotszuordnung
    • Hotspot-Overlay-Koordinaten mit Produkt-/Angebotszuordnung
    • Produkt-/Angebotsinformationen mit Attributen, Preisen und Asset-Zuordnungen
  • Automatische und manuelle Zuordnung von Galerie-Assets und Komponententext zu Produkten/Angeboten
  • Konfigurierbare Exportdefinition (welche Datenfelder sollen Teil des XML von Digital Output sein)
  • Unterstützt versionierte und LAGO-komprimierte Seiten
  • Codes für Ausgabespeicher, die mit Projektvarianten verknüpft sind, für nachgelagertes Mapping
  • Dedizierte Palette in InDesign für die Verwaltung von Overlay, Galerieelementen und Haupttext

Was genau ist LAGO?

LAGO automatisiert und optimiert Multichannel-Marketing- und senkt dabei die Produktionszeit und -kosten erheblich. LAGO ist seit über 25 Jahren eine verlässliche Multichannel-Marketinglösung für den Handelsunternehmen, den Lebensmitteleinzelhandel, Agenturen und viele mehr.

Im Kern ist LAGO eine PIM-, DAM– und Marketing-Produktionslösung mit einem integrierten Checkpoint-basierten kollaborativen WorkflowVersionierungsoptimierung und Proofing-System.

Mehr über LAGO

LAGOs digitalen Core Werkzeuge hauchen statischen Seiten Leben ein

  • Digital Publishing: Verwaltung und Ausgabe von Content (einschließlich XML-Dateien) für die Veröffentlichung von interaktiven Online-Prospekten und digitalen Katalogen.
  • Direct Individualised Marketing: Verknüpfen Sie personalisierte Produktempfehlungen und individuelle Landing Pages direkt aus Broschüren und Flyern.

  • Proofing & Approval: Die browserbasierte Applikation, die sich auf Adobe InDesign Server bezieht, bietet benutzerfreundliche Kommentarwerkzeuge und intuitive Aufgabenlisten für einen umfassenden Proofing-Prozess.
  • Versioning: Vermeiden Sie die Notwendigkeit von manuellen Eingriffen durch automatische Versionierung für nationale, regionale, markt- oder kundenspezifische Varianten.

Digital Publishing bei FLIPP

Ein weiterer wesentlicher Vorteil von LAGO – neben der effizienten Produktion von gedruckten Broschüren – besteht darin, dass digitale Plattformen wie FLIPP diese Daten nutzen, um die wöchentlichen Anzeigeninhalte für digitale Market Places und mobile Retail-Apps für iOS und Android zu füllen.

Diese Retail-Apps, die den Standort des Nutzers und die nächstgelegene Filiale erkennen, zeigen automatisch die relevanteste Broschüre aller regionalen und marktspezifischen digitalen Versionen, die jede Woche erstellt werden. Ein Einzelhändler präsentiert beispielsweise dynamische Wochenangebote in bis zu 350 verschiedenen Varianten als digitales, mobil optimiertes Erlebnis. Jede Seite der Broschüre kann interaktiv werden. Kunden können die Anzeige vergrößern und auf ein beliebiges Produkt innerhalb des wöchentlichen Rundschreibens klicken, um die  E-Commerce-Seite für die Bestellung dieses Artikels aufzurufen. Darüber hinaus zeigt die Seite an, wie viele dieser Artikel derzeit in der Filiale des Nutzers vor Ort verfügbar sind, sowie Optionen für die Lieferung nach Hause, Kundenbewertungen und sogar den Standort des Artikels in der Filiale. LAGO unterstützt diesen Digital Output als wichtige Komponente der FLIPP-Plattform. Comosoft ist seit 2016 ein Kooperationspartner von FLIPP.

Nutze Daten und Design für eine personalisierte Erfahrung

Mit dem Zusatzmodul DIM (Direct Individual Marketing) von LAGO können Sie Ihre Marketingaktivitäten gezielt auf Ihre Kunden ausrichten. LAGO DIM bietet Ihnen eine “One-to-One”-Ausgabeoption sowohl für digitale Umgebungen als auch für Printkanäle. Profitieren Sie von den Vorteilen personalisierter und individueller Werbung, um Ihrem Kundenstamm relevante Produkte anzubieten und auf Ihr Angebot aufmerksam zu machen.

  • Cross-Channel-Verweise von der Druckseite auf digitale Kanäle auf der Grundlage von Bilderkennung oder QR-Codes
  • Template-Editor für HTML-Content
  • Generierung von personalisierten und individuellen E-Mails und Landing Pages auf Basis von Produktdaten aus LAGO PIM

Durch die permanenten Verweise von Produkten auf Printseiten mit LAGO PIM können Sie automatisch Verknüpfungen von Printseiten zu digitalen Kanälen herstellen. Ob Sie dabei auf QR-Codes oder Bilderkennung über Smartphones oder Tablet-Apps zurückgreifen, bleibt Ihnen überlassen. In beiden Fällen können Sie mit LAGO DIM für jeden Kunden oder jede Kundengruppe eine Kunden-URL kodieren, um auf personalisierte und individuelle Landingpages zu verlinken.

Mit LAGO DIM können Sie auch direkt Produkte aus LAGO PIM für personalisierte und individuelle E-Mails und Landingpages hinzufügen. LAGO DIM übernimmt die Aufbereitung der Adressdaten, die Vorlagenerstellung und die Produktion der E-Mails und Landingpages. Der Versand der E-Mails und das Hosting der Landing Pages kann dann von einem E-Mail-Dienstleister Ihrer Wahl übernommen werden.

Um besser nachvollziehen zu können, von wo aus ein Nutzer auf Ihre Website geleitet wurde, haben Sie die Möglichkeit, für E-Mails eine andere Landing Page zu verwenden als für Print-Seiten.

Die Erstellung eines ePapers ist schnell und einfach: Ziehen Sie das fertige PDF per Drag & Drop in einen Hot Folder, wählen Sie das Verarbeitungsprofil und erstellen Sie Ihr fertiges ePaper. Die Erstellung eines ePapers wird nur noch einfacher, wenn Sie unser vorgeschaltetes PIM-System verwenden.

LAGO ePaper

Das LAGO ePaper ist unsere Lösung zur Verwaltung und Erstellung von Online-Broschüren. Bestehende PDF-Broschüren können in der Cloud zugänglich gemacht und integriert werden. Mit unserem Assistenten können Sie Artikel automatisch in Ihrem Webshop verlinken. So haben Sie die Möglichkeit, Broschüren für bestimmte Zielgruppen nach Bedarf mit dem Kunden zu teilen. Auch bestehende, mit LAGO erstellte Broschüren und Flyer können mit einer direkten Artikelverknüpfung in den Online-Katalog importiert werden – ohne zusätzlichen Aufwand. So profitieren Sie doppelt von dem Aufwand, den Sie nur einmal betreiben müssen.

  • Responsive Design mit dem Look&Feel von Printbroschüren
  • Direkte Verlinken zu Produkten und Kundenbewertungen im Webshop
  • Reduziert die Time-to-Market für Veröffentlichungen

Ein Assistent führt Sie zuverlässig und effizient durch den Import Ihrer Online-Broschüren-Details. Mit ihm können Sie Hyperlinks und deren Struktur definieren, Querverweise erzeugen und Web-Vorschauen für die Ansicht von Artikeldetails vordefinieren. Sie können die Einstellungen für die spätere Verwendung speichern.

Hotfolder können auch über die im Assistenten gespeicherten Generierungsprofile definiert werden, was den Vorteil hat, dass Sie Ihre Einstellungen nur einmal vornehmen müssen. So können Sie in Zukunft direkt Online-Broschüren generieren und auf der Website veröffentlichen, ohne etwas dafür tun zu müssen. Das spart Zeit, erhöht die Prozesssicherheit und stellt sicher, dass Sie dem Kunden immer die aktuellen Informationen zur Verfügung stellen. Legen Sie das erzeugte PDF einfach in einem der von Ihnen definierten Ordner ab und LAGO erledigt den Rest.

Proofing workflows

Browserbasiertes Proofing

Wenn InDesign-Dokumente in LAGO gespeichert werden, wird automatisch ein Proof der Seite generiert, den alle Benutzer in unserer neuen browserbasierten HTML5-LAGO-Proof-Lösung markieren und überprüfen können. Proofs sind über die LAGO-Jobliste oder die Standard-Dokumentenliste zugänglich. Sie sind Teil des integrierten LAGO-Workflows mit berechtigungsbasierter Steuerung der Zugänglichkeit und Aufgabenzuweisung. Wenn Proofs im Proofing-Bereich geöffnet werden, stehen jedem Benutzer außerdem eine Reihe von intuitiv zu bedienenden Kommentarwerkzeugen zur Verfügung, um Änderungen direkt im Proof zu markieren.

Wenn Korrekturen auf einem LAGO-Proof markiert und gespeichert werden, werden die Korrekturen automatisch mit der Layoutseite in InDesign verknüpft und sichtbar gemacht. Dies ermöglicht dem Layouter und Texter den Zugriff auf die während eines Proofdurchgangs vorgenommenen Korrekturen, ohne dass er seine Layoutanwendung verlassen muss. Darüber hinaus gibt es in InDesign eine Reihe von Korrekturwerkzeugen, mit denen Layouter und Texter Korrekturen erstellen und innerhalb der Layoutanwendung verwalten können. Wenn Korrekturen auf “erledigt” oder “bearbeitet” gesetzt werden, werden diese Änderungen automatisch in der browserbasierten LAGO Proof-Lösung sichtbar gemacht, was eine vollständige bidirektionale Kommunikation für eine effiziente Zusammenarbeit und transparente Kommunikation ermöglicht.

Wenn zertifizierte Dokumente oder Auszüge der Seite über den Workflow erzeugt werden, werden sie in LAGO Proof für historische Vergleiche zugänglich, wenn ein Proof angezeigt wird. Dies ermöglicht es den Benutzern, Korrekturen zu vergleichen, die darauf basieren, wie die Seite vor den Änderungen aussah, was es viel einfacher macht, zu überprüfen, ob etwas korrekt gemacht wurde und einen allgemeinen visuellen Vergleich zu ermöglichen.

Wenn eine Korrektur mit den LAGO Proof-Kommentarwerkzeugen erstellt wird, versieht LAGO die Korrekturen automatisch mit einem Zeitstempel, der den Benutzernamen des Eigentümers der Korrektur, das Datum/Uhrzeit der Korrektur und den Dokumentstatus des Dokuments zum Zeitpunkt der Korrektur enthält. Wenn die Korrektur geändert oder auf “erledigt” gesetzt wird, werden außerdem Benutzername und Datum/Uhrzeit nachverfolgt, so dass alle Benutzer vollständige Transparenz darüber haben, wer die Korrektur erstellt, wer sie zuletzt geändert und wer sie letztendlich berichtigt hat.

Um das Filtern einer Liste von Korrekturen zu erleichtern, bietet LAGO die Möglichkeit, Korrekturen nach von Ihnen erstellten Korrekturen, nach bearbeiteten und unbearbeiteten Korrekturen, nach Korrekturen, die von allen Benutzern erstellt wurden, nach Korrekturen, die zu einem bestimmten Dokumentstatus erstellt wurden, und nach Korrekturen, die von einer bestimmten primären Arbeitsgruppe erstellt wurden, zu filtern. Es ist auch möglich, Korrekturen auf der Grundlage einer Kombination der oben aufgeführten Filterbeispiele zu filtern. Die gefilterten Korrekturergebnisse können im XLSX-Format zur externen Verwendung und Archivierung heruntergeladen werden.

Workflow Management

LAGOs Workflow Management ermöglicht einen effizienten und reibungslosen Ablauf Ihres Marketing-Produktionsprozesses, auch bei großen Datenmengen und komplexer Versionierung. Unser Workflow-Modul bietet ein automatisiertes Aufgabenmanagement kombiniert mit hochgradig konfigurierbaren Benutzer- und Gruppenrechten. Die einfache Erstellung und Konfiguration von parallelen Workflows für verschiedene Kanäle (Print oder Digital) ermöglicht die Produktion von Marketingmaterialien unter Berücksichtigung der Nuancen der einzelnen Kanäle.

Die Workflow-Engine von LAGO weist Teams (oder Einzelusern) automatisch Aufträge zu und überwacht deren Fortschritt bis zur Fertigstellung. Reporting-Tools ermöglichen es Ihnen, die Produktion im Auge zu behalten und mögliche Engpässe sofort zu erkennen. Aufgrund seines modularen Aufbaus kann LAGO Multichannel-Marketingmaterialien von der Planung bis zur Ausgabe produzieren.

Production Features & Benefits

  • Download der Korrekturliste im XLSX-Format zur Archivierung und externen Verwendung
  • Filterung von Korrekturen nach Dokumentstatus, primärer Arbeitsgruppe, bearbeitet oder nicht bearbeitet
  • Zoom in/Zoom out möglich
  • Zeitstempel der Korrekturen mit Benutzernamen, Datum/Uhrzeit und Dokumentstatus vom Zeitpunkt der Korrektur
  • Automatische Benachrichtigung der Benutzer, dass ein InDesign-Dokument noch nicht bearbeitete Korrekturen enthält
  • Korrekturliste und Korrekturwerkzeuge auf der InDesign-Seite verfügbar
  • Browserbasierte Lösung & HTML5-Framework
  • Unterstützung der Multi-Proof-Auswahl für das Proofen von mehr als 1 Seite
  • Einfach zu verwendende Kommentar-Tools
  • Integration in den Workflow mit Aufgabenlisten zur Auswahl und Verwaltung von Aufgaben
  • Spezielle Berechtigung für den "Korrekturbeauftragten“
  • Zugang zu zertifizierten Dokumenten für den historischen Vergleich von Proofs
  • des Korrekturdokuments und der Korrekturenliste
  • Bidirektionale Kommunikation mit InDesign-Seite

FAQ

Cross-Media Publishing bezeichnet das Publizieren von Inhalten in mehreren Medien auf Grundlage von medienneutralen Daten, die übergreifend über alle Medien auf einer einzigen Datenquelle beruhen. Mit zunehmender Internetnutzung nahm die Bedeutung von Digital Publishing bzw. Cross-Media Publishing zu, weil Website-Texte, Onlineprospekte und Printmedien automatisch erstellt werden konnten, in dem sie eine einzige Quelle an Daten nutzten. Dies verschlankte den Publikationsprozess erheblich, senkte die Fehlerhäufigkeit und die Häufigkeit von Redundanz beim Datenmanagement.