Von Direct Individual Marketing (DIM) bis One-to-One Kommunikation – Schaffen Sie Relevanz bei Ihren Kunden.

One-to-One Kommunikation ist heutzutage praktisch alternativlos, denn: Im Zeitalter des Informations-Overkills selektieren Konsumenten radikal. Was nicht relevant ist, landet gnadenlos im Papierkorb oder geht einfach in der täglichen Werbeflut unter. Die Tage des Massenmarketings sind nur in wenigen Branchen noch nicht gezählt. Darum heißt das Prinzip unserer One-to-One Marketing-Services mehr Response durch Relevanz. Wir verknüpfen On- und Offline-Technologien so miteinander, dass selbst im großindustriellen Maßstab eine Segmentierung auf jede einzelne Zielperson möglich ist.

Verbessern Sie durch individualisierte Marketingkommunikation Ihre Kundenbindung und erstellen 100.000 verschiedene Varianten mit jeweils nur einer einzigen Auflage. Sei es als Variante eines Angebotsprospekts im Lebensmitteleinzelhandel, ein Corporate-Publishing-Magazin, ein daily-on-demand-produziertes Mailing in Print oder Online-PDF, um nur wenige Beispiele zu nennen.

One-to-One Kommunikation auf einem neuen Level mit LAGO DIM

Das Zusatzmodul DIM – „Direct Individual Marketing“ – von LAGO ermöglicht Ihnen, Ihre Marketingmaßnahmen noch zielgerichteter auf Ihre Kunden auszurichten. Nachdem „One-to-Many“ oder „One-to-Few“ durch LAGO bereits seit 25 Jahren dank des einzigartigen Variantenmodells abgedeckt wird, ermöglicht Ihnen LAGO DIM eine „One-to-One“ Ausspielung sowohl für den digitalen Bereich als auch für den Print-Kanal.

Mit LAGO DIM können Sie personalisierte und individualisierte Printseiten produzieren. Dabei stehen Ihnen verschiedene Stufen der Individualisierung zur Verfügung. Angefangen von einfachen persönlichen Anreden inklusive Verweisen auf individuelle Shop-Landingpages, bis hin zu individuellen Produkten und Preisen je Kunde oder Kundengruppe.

Gleiches gilt für die Ausspielung in Online-Kanälen: Personalisierte Newsletter und individuelle E-Mail-Kampagnen lassen sich mit dem neuen DIM-Modul aus LAGO heraus mit wenig Aufwand generieren. Cross-Channel-Verweise von Printprodukten in digitale Kanäle (Print-to-Web) erzeugen mittels Bilderkennung oder QR-Codes ein ideales Zusammenspiel beider Kanäle.

Dadurch können Marketingmaßnahmen ab sofort noch zielgerichteter auf die Empfänger ausgerichtet werden. Reagieren Sie damit auf den anhaltenden Wandel der Druck- und Medienbranche, in der es gilt, mit relevanten Inhalten aus der Werbeflut positiv hervorzustechen.

Nutzen Sie den positiven Effekt von personalisierten und individualisierten Werbeansprachen auf Ihren Absatz!

Unser Zusatzmodul DIM ermöglicht Ihnen eine zielgerichtete Werbemittelproduktion

Ob es um Print oder Online Kanäle geht,  LAGO DIM  ist für Ihre Bedürfnisse entwickelt und erreicht Ihre Kunden direkt und individuell.

Direct Individual Marketing

Wir ermöglichen ganz einfach personalisierte und individualisierte Werbeansprachen

Mit LAGO DIM ist alles möglich:

  • Erzeugung von personalisierten und individualisierten Printseiten auf Basis von Templates oder frei gestalteten Einzelprodukten
  • Verwendung von bereits gestalteten LAGO Dokumenten als Grundlage für den Sprung von „One-to-Many“ oder „One-to-Few“ hin zu „One-to-One“ durch Zusammenführung von bestehenden Seiten mit personalisierten und individualisierten Angeboten
  • Cross-Channel-Verweise von der Printseite in digitale Kanäle auf Basis von Bilderkennung oder QR-Codes
  • Template-Editor für HTML Content
  • Erzeugung von personalisierten und individualisierten E-Mails und Landingpages auf Basis von Produktdaten aus dem LAGO PIM
Comosot LAGO DIM Modul One-to-One

Häufig gestellte Fragen zu One-to-One Kommunikation

Bei der One-to-One Kommunikation handelt es sich um einen Teil des Direktmarketings. Bei dieser Marketingmethode werden Marketingmaßnahmen auf den individuellen Kunden zugeschnitten. Die Informationen, die die Grundlage für das maßgeschneiderte Marketing bilden sind meist Daten, die in einem CRM bereits während der Geschäftsbeziehung gesammelt wurden. Diese Daten umfassen ganz grundsätzliche demographische Faktoren, wie Alter, Geschlecht und Wohnort, aber auch Statistiken zu den letzten Käufen und Informationen aus dem Kontakt mit dem Kundendienst. Die Voraussetzung für umfassendes One-to-One Marketing ist also der ständige, wenn auch indirekte Austausch von Informationen über den Kunden und die automatisierte Ablage der Daten.

Die Grundlage von erfolgreicher One-to-One Kommunikation eine solide Datenbasis. Wenn ausreichende Datenbestände von Kunden oder der Zielgruppe im Allgemeinen im Unternehmen vorhanden sind, ist eine Software zur individuellen Werbemittelproduktion ein sehr effizientes Tool, um Kunden gezielt ihren Vorlieben und Bedürfnissen entsprechend anzusprechen. Das gezielte Herantreten kann dann über diverse Ihrer Kanäle und deren Werbemittel erfolgen, wie persönliche Newsletter, individuelle Printerzeugnisse und Landingpages, die genau auf ein Kundenprofil zugeschnitten sind.

Generell eignen sich für das One-to-One Marketing fast alle Kanäle, die einen hohen Grad an Individualisierung zulassen. Dies sind in den meisten Fällen Erzeugnisse des Print Publishing (Werbeprospekte, Flyer, Kataloge, Beileger etc.), vor allem solche, die im Digitaldruck produziert werden, aber natürlich auch Newsletter und Landingpages. Eine der größten Herausforderungen im Online-Handel sind Warenkorbabbrecher, also Kunden, die zwar den Einkaufskorb gefüllt, aber nicht den Kaufvorgang abgeschlossen haben. Neben Nachfass-E-Mails und individualisierten Landingpages, bieten Web-Reaction-Printmails (siehe auch Web-to-Print) hier ein großes Potenzial im One-to-One Marketing gegen das Warenkorbabbruch-Phänomen. Der Kanal “Print” wird außerdem oft in Form von individualisierten Katalogen als Inspirationsquelle für nachfolgende Online- oder Offlinekäufe herangezogen (siehe auch Print-to-Web).

Unsere kundenspezifische Entwicklungsleistung bietet Ihnen eine exklusive Software, maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse

  • Kurze Entwicklungszyklen dank moderner Scrum-Methodik
  • Erstellung der besten Lösung und Einarbeitung Ihres Feedbacks durch frühe Vorab-Auslieferungen
  • Versionssicherheit
  • Entwicklungen auf verschiedenen Ebenen der Integration möglich
  • Ein Team mit großer Erfahrung bei kundenspezifischen Entwicklungen
  • Wir entwickeln und produzieren seit der Gründung ausschließlich in Deutschland

Wir haben einen sehr langen und intensiven Auswahlprozess hinter uns und sind 100 % sicher, mit Comosoft einen
enorm innovativen, langfristigen Partner gefunden zu haben. Mit ihm können wir die internen Prozesse optimieren und
unsere Wettbewerbsfähigkeit weiter ausbauen.

Hélène Gariba, RAJA MEDIA

Comosoft, führender Anbieter für PIM- & Multichannel Media Production-Software, gewinnt Europas Nummer 1 für Verpackungen, die RAJA Group

Hamburg/Paris, Oktober 2016 – Die französische RAJA Group, Experte für Verpackungen aller Art, hat sich in den vergangenen Jahren zum Multichannel-Player entwickelt. Katalog, Webshops, Telefon und 19 Landesvertriebsgesellschaften sind bisher die wesentlichen Kanäle, mit denen man „ein umfassendes Angebot in hoher Qualität“ vertreibt. Um hier weiter expandieren zu können, startete das Unternehmen 2015 sein Projekt „RAJAMEDIA Vision“ und damit eine sehr umfangreiche Suche nach der/den dazu passenden Systemlösung/en. Das Ergebnis des vierstufigen Auswahlprozesses: LAGO4 von Comosoft.

Zur Pressemitteilung von Raja

Unser Head of Product Management hilft Ihnen, die passende Lösung zu finden

Ob es um automatisierte Prozesse oder eine multikanale Ausleitung Ihrer Werbemittelproduktion geht, für alle Ihre Fragen stehen Ihnen unsere Experten zur Verfügung. Trotz Standard-Software geben wir unseren Kunden die nötige Flexibilität, um LAGO optimal und individuell auf die jeweiligen Prozesse und Organisation anzupassen.

Schnell & unverbindlich anfragen
Team